If they're shooting at you, they're bad!«Thomas Vorwerk» mehr Tatort Blues Rock: ein Klub in Münster Im Wochenabstand finden zwei Konzerte im Hot Jazz Club in Münster statt, die sich um den Blues und Jazz drehen, jedoch keine Reinform bieten.
Thomas Vorwerk » mehr Arrival (Denis Villeneuve) Ein linguistischer, fast philosophischer 'First Contact' um drohende globale Missverständnisse.
»Conciousness is nothing more than the process of information we're gonna fix him!«Thomas Vorwerk» mehr Dallas Buyers Club (Jean-Marc Vallée) Cowboys und Sex: Eine langjährige Affäre mit der Academy of Motion Pictures and Sciences.
Aus ein bisschen Regenwasser und schwelenden Ressentiments eskaliert beinahe Mord und Totschlag.Noch ein Film, der thematisch gut zum Weihnachtsfest passt.Thomas Vorwerk» mehr Man lernt nie aus (Nancy Myers) Typische Frage bei einem Vorstellungsgespräch: »Wo sehen sie sich in zehn Jahren?« Robert De Niro ist damit als 70jähriger Anwärter einer Praktikantenstelle geringfügig überfragt.Und die weibliche Begierde weckt.» mehr Wind River (Taylor Sheridan) Taylor Sheridan vollendet die Frontier -Trilogie, die er mit Sicario begann.Zumindest will dies der Bürgermeister (Brendan Gleeson) einem zwangsversetzten Arzt (Taylor Kitsch) weismachen.Viele gute Ansätze, viele gute Kritiken, aber der Film-Red.» mehr Cinemania 180: Berlinale 2018, Teil 3: Generation Weitere Berlinale-Rezensionen: Allons enfants / Cléo Paul (Stéphane Demoustier, Generation Kplus Cobain (Nanouk Leopold, Generation 14plus Fortuna (Germinal Roaux, Generation 14plus) und Supa modo (Likarion Wainaina, Generation Kplus).



Da ist diese Regiearbeit von John Turturro Barton Fink der Allen geschickt als Schauspieler einsetzt (einer von zwei Credits in den letzten acht Jahren) eindeutig die bessere Wahl.
» mehr Cinemania 191: »Connected« Startaktuelle Rezensionen zu Champagner Macarons - ein unvergessliches Sommerfest (Agnès Jaoui The Guilty (Gustav Möller Krystal (William.
Wenn man dann aber überraschend von der Figur begeistert wird, die Alan Tudyk spielt - und von einem unerwarteten Genrewechsel verzückt - hat sich der Weg definitiv gelohnt.
1969: Midnight Cowboy wird als bester Film, für die beste Regie und das beste Drehbuch ausgezeichnet, Dustin Hoffman und Jon Voight verlieren gegen John Wayne.
Da will man nur mal ein bisschen nebenbei-pimpern und dann gibt es so richtig Stress » mehr Cinemania 199: lotto schon reich gans und gEnder The Sisters Brothers ist kein 'genderbender'-Film, sondern ein Western, aber anderswo im neuen Cinemania werden Kinder vertauscht, es wird für die Gleichberechtigung gekämpft.Ein oder zwei Glitzermännchen sollten drin sein Thomas Vorwerk» mehr Cinemania 144: Berlinale 2016 - World of Us Der nächste Berlinale-Schwung: Aloys (Tobias Nölle, Panorama And-ek ghes / One fine day (Colorado Velcu Philip Scheffner, Forum Bring me the Head of Tim Horton (Guy Maddin, Evan.Thomas Vorwerk » mehr.Dominik Irtenkauf hat sich an die Dechiffrierung begeben.Thomas Vorwerk » mehr Film des Monats: Sag nicht wer du bist (Xavier Dolan) Die Verfilmung eines theatralen Kammerspiels wird bei Xavier Dolan zu einem filmischen Kabinettstückchen.Sie liest die Erzählung »Cry Baby«und Auszüge aus ihrem Tagebuch, in dem sich Alltagsnotat mit Kurzprosa und Prosagedicht mischt.Hier geht es um einen traumatisierten Kriegsveteran (Ben Foster der mit einem Leben in der Zivilisation nicht mehr klarkam und deshalb zusammen mit seiner 13-jährigen Tochter in einem Naturpark lebt.Soll kürzere Sätze schreiben.» mehr Gegen den Strom (Benedikt Erlingsson) Ein sperrig-poetisches, durchaus humorvolles Öko-Märchen mit einer weiblichen Mischung aus Rambo und Don Quixote.Moore (Battlestar Galactica, Deep Space Nine) hat aus Diana Gabaldons Outlander -Romanserie eine Fernsehserie kreiert.Was hätte Ibsen gesagt, wenn er seine Hedvig auf dem Rücksitz einer halbverrotteten Autoleiche mit einem dazuerfundenen Jungen hätte rummachen sehen?In ihrer Gesamtheit stellt die Serie einen aktuellen Entwurf des teils angestaubten Entwicklungsromans dar Kim Friese » mehr Maps to the Stars (David Cronenberg) Als »Sunset Boulevard«herauskam, war Gloria Swanson 67 Jahre alt, David Cronenberg hingegen.» mehr Film des Monats: Beale Street (Barry Jenkins) Der Film-Red.Mit Luhmannschem Versachlichungsblick attestiert er der Hauptfigur und Erzählerin von Theresia Enzensbergers Bauhaus-Roman Durchschnittlichkeit und Selbstüberschätzung und manchem Kritiker blinde Schwärmerei.Wer sich mit teilweise frauenfeindlichen Dating-Fachbegriffen wie»tramp stamp wingman«und natürlich dem»walk of shame«schon auskennt, darf sich in der Bibliothek still beschäftigen.



Thomas Vorwerk » mehr Kingsman: The Secret Service (Matthew Vaughn) Der chinesische Geheimdienst ist besonders geheim, weil nicht jeder wie bei Mossad oder KGB seine Bezeichnung kennt.
Mit Jack-Jack, dem aufgedrehtesten Superbaby seit Laetitia Lerner als Babysitterin fungierte.